Posted in SUP Board Test

Starboard Zen SC – Test & Bewertung

Starboard Zen SC – Test & Bewertung Posted on 16 März 2021Leave a comment

Die Konstruktion des SUP Board aufblabar Zen 2021 von Starboard ist die dünnste, leichteste und günstigste Konstruktion. Die Konstruktion des SUP Boards ist auf das Wesentliche reduziert, aber die Ethik und die Qualität sind immer noch da!

Starboard Zen SC – leichte aufblasbare Paddles

Der Einstieg in die SUP Boards aufblasbar von Starboard ist die Zen SC-Reihe. SC steht für „Single Layer“. Diese Paddles sind superleicht, vor allem aufgrund von

  • der Verwendung einer einlagigen Konstruktion
  • das Fehlen einer zweiten Kammer
  • der Verwendung von fortschrittlichen Materialien

Je mehr Stoff in einem SUP Board verwendet wird, desto höher ist die Qualität des Boards, desto leichter ist es und desto stärker ist es. Je größer das Brett, desto steifer wird es, wenn es aufgeblasen wird. Wie ist das zu verstehen? Starboard hat sich schon immer für nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln eingesetzt. Die Investitionen in Innovation und Forschung waren immer darauf ausgerichtet, diesen Ansprüchen gerecht zu werden. Während die meisten aufblasbaren Paddle-Marken PVC und Kleber verwenden, die sehr umweltschädlich sind (nicht recycelt und nicht wiederverwertbar), verschmilzt Starbord SUP die Materialien mit einer eigenen Technik, versucht, PVC so weit wie möglich durch „hybride“ Stoffe zu ersetzen und recycelt natürlich gebrauchte Kunststoffe für die Herstellung von Zubehör.

Leichtes, aber auch nachhaltigeres Paddle

Das Verfahren, diese Materialien heiß zu verschweißen, verleiht dem ZEN SC Starboard Paddle Board eine sehr lange Lebensdauer. Die Boards sind sicherer und damit langlebiger. Hergestellt aus einem linear gestrickten Dropstitch-Gewebe und erhitzten und dann verschweißten Rails, was das Board noch stärker und steifer als zuvor macht.

Starboard ZEN SC aufblasbares, steifes und leichtes Paddle

Das Gefühl beim Gleiten ist leicht und weich. So ist das Beschleunigen sehr einfach. Außerdem sind die Boards trotz der Foltertests in der Lage, ihren Shape zu behalten, ohne dass sich die Form verschlechtert.

Bei den Zen Single Layer Paddles ist es schwierig, die Verstärkungsstellen zu spüren… Normal, das Ganze ist wirklich gut ausbalanciert. Die Verwendung von Hitze, um zwei PVC-Stücke zu verschweißen, wird perfekt beherrscht.

Eine Reihe von aufblasbaren Paddles der Einstiegsklasse mit hochwertiger Verarbeitung

Wenn man die Qualität des Designs, die Präzision und die Leichtigkeit, mit der diese aufblasbaren Paddles gefahren werden können, unnötigerweise in den Hintergrund drängt, bietet Starboard auch noch andere angenehme Dinge.

Der Schultergurt ist (glaube ich) ein exklusives Merkmal von Starboard. Dieser Gurt ist so genial und praktisch, dass er an den dafür vorgesehenen D-Ringen an der Kante des Boards befestigt werden kann. Es ist einfacher, das Board zu transportieren, wenn es gleichmäßig über der Schulter getragen wird. Außerdem hat man so die Hände frei (z. B. um eine Nachricht zu versenden). Der Gipfel der Genialität: Der Gurt zieht sich von selbst wieder ein, wenn er nicht benutzt wird.

Auch die Tragetasche wurde nicht vernachlässigt. Viele Marken von aufblasbaren Paddles sollten sich daran ein Beispiel nehmen. Die SUP Tasche der Zen SC SUP Boards ist leicht und mit Rollen ausgestattet, um sie auch über längere Strecken transportieren zu können.
Auch hier gibt es wieder das gewisse Etwas von Starboard. Um nicht zum Begleiter an schlechten Tagen zu werden, hat die Tasche einen ergonomisch gebogenen Schnitt, um Schmerzen im Nacken zu vermeiden und eine gute Stabilität auf den Schultern zu gewährleisten.

Die Leash ist keine Neuheit bei Starboard, aber keine andere Marke hat sich das so ausgedacht wie die engagierte Marke. Die 70 g leichte Leash lässt sich dehnen und einziehen, so dass du darauf laufen kannst, ohne es zu beschädigen oder deine Füße zu verletzen. Die Schnur, die aus Plastik hergestellt wird, das aus den Ozeanen gewonnen wird, ist sehr flexibel und kann sich problemlos verformen.

Welche Größe passt zu meinem Igo Zen SC Starboard Paddle?

Diese Ausführung ist in drei Größen erhältlich:

Starboard IGO Zen SC 10. 8

  • Länge 10’8″/ 329 cm
  • Breite 33″/ 83 cm
  • Dicke 5.5″/ 14 cm
  • Volumen 309 L
  • Gewicht Rider 45 – 120 kg

Starboard IGO Zen SC 11.2

  • Länge 11’2″/ 340 cm
  • Breite 31″/ 79 cm
  • Dicke 5.5″/ 14 cm
  • Volumen 319 L
  • Gewicht Rider 45 – 100 kg

Starboard IGO Zen SC 12.6

  • Länge 12’6″/ 384 cm
  • Breite 30″/ 76 cm
  • Dicke 6″/ 15 cm
  • Volumen 355 L
  • Gewicht Rider 55 – 110 kg

Fazit: Die aufblasbaren Starboard Zen SC-Paddles sind genauso angenehm zu transportieren wie zu fahren (und zu bezahlen 😁). Es ist das Einstiegsmodell der Marke, aber das Ergebnis ist dennoch weit über vielen anderen, teureren Boards.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.