Posted in SUP Board Test

Red Paddle 11.3 Sport – Test und Bewertung

Red Paddle 11.3 Sport – Test und Bewertung Posted on 28 August 2019Leave a comment

Das aufblasbare SUP Board 11.3 Sport von Red Paddle ist ein Muss. Es eignet sich für schwere Nutzer, kann aber ohne Weiteres von leichteren Paddlern benutzt werden. Mit seiner 11 Fuß 3 Zoll Länge (342,9cm) verfügt es über tadellose Gleiteigenschaften und ist perfekt für lange SUP Touren.

Durch seine bedeutende Breite bleibt es stabil und ist für Einsteiger daher gut zugänglich. Das revolutionäre MSL Fusion-Herstellungsverfahren macht dieses SUP Board robust und leicht für vielfältige Anwendungen.

Red Paddle 11.3 Sport
Red Paddle 11.3 Sport

Red Paddle 11.3 Sport: technische Besonderheiten und Auswirkungen

Technische Besonderheiten

Bei einer Dicke von nur 12 cm erwartet man ein wenig steifes Board, aber beim 11.3 Sport SUP ist es nicht so! Red Paddle verwendet den MSL Fusion-Herstellungsprozess (doppelte Schicht aus Hotmelt-PVC), der den Ruf der Marke begründet hat. Somit ergibt es trotz seiner „nur“ 4,72 Zoll Dicke ein sehr steifes SUP Board.

Seine atypische, aber relativ große Länge (343 cm), garantiert fließendes Gleiten. Es ist ein ideales Board für lange SUP Touren: aufgrund seiner großen Breite stellt es keine großen Anforderungen an die Balance und ermöglicht sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen, über weite Strecken problemlos auf dem Wasser zu gleiten. Trotz seiner großzügigen Abmessungen bleibt es auch für eine kleine Person recht handlich. Sie müssen also kein Profi sein, um mit diesem Board zurechtzukommen. Ein erfahrener Stand Up Paddler kommt aber auch auf seine Kosten: das Red Paddle 11.3 Sport SUP bleibt vielseitig und man kann damit sogar kleine Wellen reiten!

Der eher Spitz zulaufender Umriss des Boards (Outline) ermöglicht schnelles Vorankommen und Geradeauslauf ! Die Zentralflosse spielt eine sehr effektive Rolle, indem sie die Abdrift und den Row Effekt stark begrenzt. 

Anwendung des Red Paddle 11.3 Sport SUP Boards

Genau wie seine beiden Geschwistermodelle (Red Paddle 11.0 Sport und 12.6 Sport) ist das Stand Up Paddle Board für lange Strecken ausgelegt und dies macht sich bemerkbar, sobald Sie auf dem Board sind. Zu diesem Zweck hat die Marke ein Decknetz mit 6 Befestigungspunkten integriert, wo die meisten Boards nur 4 haben. So kann man eine oder zwei wasserdichte Taschen mit allen für große SUP Touren erforderlichen Gegenständen sicher verstauen.

Das große Volumen von 306 l sorgt für hervorragenden Auftrieb, der das fließende Gleitgefühl zusätzlich noch ein wenig verstärkt. Natürlich ist es nie ratsam, zu zweit auf ein Board zu steigen, welches dafür nicht vorgesehen ist (Verdrehungsgefahr des Boards, Leistungseinbußen), aber das Volumen des 11.3 Sport lässt es zu, gelegentlich einen weiteren Nutzer mitzunehmen. Platz an Bord ist auch ausreichend. Dies ist auch ein beliebtes SUP Board für Fans von Stand Up Paddling mit Hund.

Das aus zwei Teilen bestehende rutschfeste Pad vereint Grip und Komfort. Somit rutschen Sie selbst bei kabbeliger See nicht aus (aber achtung, dies verhindert auch keine Stürze). Die Vorderseite des Pads ist weich und bequem, so daß man sich in jeder Situation wohl fühlt, sowohl beim paddeln als auch beim entspannen, im Sitzen, Knien oder Liegen. Der hintere, stärker reliefierte Teil des Pads sorgt für maximalen Grip beim Manövrieren.

Red Paddle 11.3 Sport SUP Board
Red Paddle 11.3 Sport SUP Board

Das Zubehör

Das Board wird serienmäßig mit Transporttasche und Titan-Pumpe geliefert. Diese Pumpe ist eine der besten Pumpen (wenn nicht die beste) auf dem Markt. Mit seinem Doppelzylindersystem in Kombination mit dem Hi Flo-Griff ist das Aufpumpen Ihres SUP Boards ein Kinderspiel. Fast 50% der Inflationszeit im Vergleich zu einer klassischen Doppelhubpumpe! Und die Pumpe erreicht einen Druck bis zu zwei bar (30 psi!). Ab ins Wasser, keine Ausrede mehr: das Aufpumpen des Red Paddle 11.3 Sport dauert nur wenige Minuten!

Wie die anderen Red Paddle Boards auch wird das 11.3 Sport mit einer Tragetasche geliefert. Diese weist ausgezeichnete Qualität aus, ist mit Rädern und mit sehr bequemen Schultergurten ausgestattet, bietet Platz für alles, was zum Stand Up Paddling benötigt wird: Board, Pumpe, Surfleine, mehrteiliges Paddel und sogar einige zusätzliche Dinge. So können Sie noch eine wasserdichte Tasche, eine Flasche Wasser, ein Handtuch, usw. hinzufügen. Dank den internen Gurten können Sie das Material im Inneren fixieren, um zu verhindern, dass sich das Board entfaltet oder in der Tasche schlendert.

Für lange SUP Touren wird empfohlen, ein leichtes und stabiles Paddel zu verwenden, um das Beste aus diesem hochwertigen Board herauszuholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.