Posted in Tipps und Beratung

SUP mit Sitz in ein SUP Kajak verwandeln

SUP mit Sitz in ein SUP Kajak verwandeln Posted on 28 August 2019Leave a comment

Stand Up Paddling ist eine Sportart, die auch anstrengend werden kann. Bei längeren Touren kann ein SUP Kajak / SUP mit Sitz interessant sein und bietet zugleich Abwechslung. Auf dem SUP-Markt gibt es einige Modelle, die den Kajaksitz als Option anbieten. Dann heißt es nicht nur Stand Up Paddling, sondern auch Kajak fahren.

Den Kajaksitz befestigen

Mit dem Kajaksitz können Sie Ihr Stand-Up-Paddele Board jederzeit in ein Kajak SUP umfunktionieren. Die Kajakfahrt ist genauso komfortabel, als ob Sie in einem Kajak wären. Die einfache und schnelle Montage des Sitzes erfolgt über Gurte, die in den 4 Ringen des Boards befestigt sind. Nicht alle Stand Up Paddle Boards sind mit Sitzbefestigungsringen ausgestattet. Die Frage, ob das Board über diese Option verfügt, sollte vor dem Kauf geklärt werden. Für eine optimale Unterstützung befestigen wir einfach zwei Gurte an den vorderen Ringen und die anderen zwei an der Rückseite. Die meisten dafür vorgesehenen Sitze sind universell und passen auf alle SUP-Boards mit Befestigungsringen.

SUP mit Sitz
SUP mit Sitz

Den richtigen Sitz auswählen

Für mehr Komfort bevorzugen sollten eher weiche Sitze bevorzugt werden, so dass der Sitz sich der Form des Rückens anpasst und guten Halt gibt. Aufblasbare Sitze sind weniger bequem, weil sie zu starken Wölbungen neigen. Ein gepolsterter Sitz hat eher eine bequeme Auflage. Damit können Sie noch länger unterwegs sein.
Einige Sitze haben auch eine integrierte Tasche für eine Flasche Wasser und einen kleinen Rucksack. Einige Modelle aufblasbarer Boards haben auch einen Einsatz zur Befestigung einer Fußstütze. Und um perfekt ausgerüstet zu sein, muss man sich für ein SUP – Kajakpaddel entscheiden. Mit dem Paddel 2-in-1 können Sie spontan sein.

Warum ein SUP mit Sitz ganz praktisch ist

Neben Surfen und Kajakfahren dient das Board vor allem zum Stand Up Paddling. Das ist ein richtiger Sport und kann anstrengend werden. Die stabile Position fordert alle Muskeln. Das Paddeln kann sportlich, leistungsorientiert oder ruhiger geübt werden.
Mit dem Kajaksitz fahren können Sie auch mal entspannen, die Ruhe und Seeluft genießen.
Kajakfahren mit dem SUP Board ist ideal für alle, die ihr Board ohne großen Aufwand voll ausnutzen möchten. Es wird auch Personen empfohlen, die Schwierigkeiten mit dem Gleichgewicht haben. Es wird auch bei langen Wanderungen für kleine Verschnaufpausen und für gleichmäßiges Paddeln benutzt. Der Kajaksitz ist eine sehr praktische Option, wenn Sie Ihr Kind mit auf eine SUP-Tour nehmen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.