Posted in Tipps und Beratung

Brauche ich einen Neoprenanzug für meinen Paddelausflug?

Brauche ich einen Neoprenanzug für meinen Paddelausflug? Posted on 28 August 2019Leave a comment

Bei einem Stand Up Paddle denkt man sofort an das Board und an das klassische Zubehör wie Paddel oder Leash. Natürlich assoziert man auch sogleich das Meer und jede Menge Spaß. Der Neoprenanzug steht sehr weit unten auf der Liste. Dabei ist der Neoprenanzug ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der SUP- Ausstattung. Der Anzug schützt vor UV-Strahlen, Kälte und vor dem Wind. Damit können Sie noch länger und saisonunabhängig Spaß auf dem SUP Board haben.

Warum ist ein Neoprenanzug zum Paddeln praktisch?

Das Tragen eines Neoprenanzugs hat mehrere Vorteile:

UV-Schutz: Der Anzug schützt vor gefährlichen UV-Strahlen. Besonders im Wasser ist man den UV-Strahlen ungeschützt ausgesetzt. Auch wenn man die warme Sonne gerne auf der Haut spürt, kann dies schnell zu einem Sonnenbrand führen.

Komfortabel: Bleibt man mehrere Stunden im Wasser, dann kühlt der Körper auch irgendwann ab. Zudem kann das SUP Board auch ohne Sonnenschein oder bei kühleren Temperaturen uneingeschränkt genutzt werden. Damit kann länger und öfter gepaddelt werden.

sup combinaison
iSUP Anzug

Welche Faktoren muss ich bei der Wahl beachten?

Folgende Punkte sind wichtig:

Material: Die Herstellung ist bei einem Neoprenanzug sehr wichtig. Jeder Neoprenanzug ist mit verschiedenen Materialzusammensetzungen und eigenen Nähte versehen, die den Anzug mehr oder weniger wasserdicht halten. Einsteigermodelle sind weniger isolierend als höherwertige Modelle.

Dicke: Die Dicke variiert zwischen 2 und 5,5 mm und ist für die Wärmeeffizienz ausschlaggebend. Der Anzug liegt wie eine zweite Haut und hält den Rider im Warmen. Je dicker, desto wärmer.

Schnitt: Es gibt die Anzüge kurz- oder langärmliges. Natürlich sollten bei kühleren Temperaturen, längere Modelle bevorzugt werden.

Reißverschluss: Dieser kann vorne frontal angebracht sein. Dadurch ist das An- und Ausziehen besonders einfach. Oder auf dem Rücken. Es gibt aber auch Anzüge ohne Reißverschluss. Diese geben besonders viel Bewegungsfreiheit. Die Wahl ist abhängig von den Vorzügen und dem Budget.

Größe: Es gibt Kinder-, Frauen- und Männermodelle. Ein gutsitzender Anzug sitzt perfekt ohne Falten oder sich bildende Blasen. Die meisten Hersteller haben eine Größentabelle, mit der die richtige Größe gefunden werden kann.

Der Neoprenanzug sollte mit viel Achtsamkeit an und wieder ausgezogen werden. Zuguterletzt sollte der Neoprenanzug nach jeder Paddeltour mit klarem Wasser abgespült werden.
Der Neoprenanzug ist auf jeden Fall eine Investition, die sich lohnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.