Posted in SUP Board Test

SUP Zray Atoll A1, A2 und A4 – Test und Bewertung

SUP Zray Atoll A1, A2 und A4 – Test und Bewertung Posted on 26 August 2019Leave a comment

Das ZRay A2 SUP gehört zur Atoll-Serie. Diese SUP Reihe ist für diejenigen, die gerne reisen und bei SUP Touren weite Strecken ablegen. Mit einer Doppelschichtkonstruktion hat das Board eine hervorragende Steifigkeit, die dem Fahrer sehr gute Stabilität verleiht. Das Zray A2 ist robust, vielseitig, und für alle zugänglich. Desweiteren ist es leicht zu tragen und sehr gut ausgestattet.

Konstruktion eines Zray A2

Da Zray über eine eigene Produktionsstätte verfügt, ist die Marke in der Lage, eine breite Palette an zuverlässigen Produkten mit hochwertigem Dropstitch anzubieten.

Dropstitch ist die Technologie, mit der aufblasbare SUP Boards hergestellt werden. Beide PVC-Schichten, aus denen das Board besteht, werden zusammengefügt, indem sie Tausende von Nylonfäden miteinander verweben. Es ist dieses Netz zwischen der oberen und unteren Schicht, das dem Board eine flache und steife Oberfläche verleiht. Die Qualität des Dropstitchs wird durch die Anzahl der Fäden bestimmt, aus denen er besteht. Das Zray A2 SUP Board besteht aus einem dichten Dropstitch und zwei Schichten PVC, um ein steifes und stabiles Board zu gewährleisten

Die Modelle der Atoll-Reihe (A1, A2 und A4) bestehen aus zwei Schichten. Eine zweite Schicht aus 1000D verstärktem PVC wird der Dropstitch-Konstruktion hinzugefügt. Dies erschwert das Board einerseits (+ 15%), garantiert jedoch eine außergewöhnliche Steifigkeit und das Board behält seine ursprüngliche Form unter allen Bedingungen.

Das Zray A2 SUP Board

Die Premium-Serie von Zray ist eine hochwertige Konstruktion mit doppelter geklebter Schicht, die die Steifigkeit, Leistung und den Komfort erhöhen.  Das Zray A2 ist ein super ausgestattetes Paddelboard: es hat ein dreiteiliges Premium 4mm EVA Pad, das Komfort und einen einzigartigen Grip bietet. Wie viele Modelle verfügt es über Ringe, um einen Kajaksitz, aber auch eine Fußstütze zu befestigen, die eine bequeme Position und mehr Unterstützung beim Paddeln im Sitzen bringen.

SUP Atoll Premium A2
SUP Atoll Premium A2

Die Atoll Premium-Reihe von Zray besteht aus 3 Boards: A1, A2 und A4. Das aufblasbare Stand-Up-Paddle Board A2 wurde aus den besten Materialien hergestellt und kombiniert Geschwindigkeit und Stabilität. Mit größeren Abmessungen als der A1 (9.10) bietet es Stabilität und optimale Balance. Es ist das vielseitigste Board im Sortiment. Das Modell A4 (11.6) ist für schwerere Stand Up Paddler vorgesehen.

Zum Preis:

Zray A2
Zray A2

Die Modelle A1, A2 und A4 profitieren alle von der hochwertigen Konstruktion von Zray mit Doppelschichtaufbau. Die Boards sind sehr gut ausgestattet und werden als fast vollständiges SUP Pack verkauft. Trotz der vorhandenen Fußstütze für den Kajakgebrauch fehlt bedauerlicher Weise das Leash, das zum wesentlichen SUP-Sicherheitszubehör gehört.

Technische Eigenschaften des Zray A2 SUP Boards

Länge : 10’6’’ (320 cm)
Breite : 32″ (81cm)
Dicke : 6″ (15 cm)
Volumen : 270 L
Gewicht : 10.5 kg
Maximale Zuladung : 145 kg
Konstruktion : Double layer
Finnen : 1 abnehmbare Zentralfinne + 2 feste Finnen

Vorteile:

  • Une planche rigide grâce à la construction double couche
  • Transformable en kayak (siège non inclut) et présence de repose-pieds
  • Un SUP polyvalent est accessible à tous les niveaux

Nachteile:

  • Das Leash ist kein Bestandteil des SUP Paketes
  • Die Doppelschicht-Konstruktion erschwert das Board um +15%
  • Bei einer Premium Reihe würde man statt einer verklebten Doppelschicht eine verschweißte Doppelschicht-Konstruktion erwarten

Fazit: das Zray A2 SUP

Das A2 hat eine Doppelschichtkonstruktion, die ihm hohe Steifigkeit verleiht und dem Stand Up Paddler gute Stabilität und optimales Gleiten gewährleisten. Man würde bei der Premium Reihe erwarten, daß es mit verschweißter Doppelschicht hergestellt wird, wobei das Ergebnis ein leichteres Board wäre. Die Modelle der Serie Atoll sind jedoch sehr gute Stand Up Paddle Boards mit hervorragender Verarbeitung und durchdachten Eigenschaften wie das Pad mit Graduierung oder die Fußstütze. Das A2-Modell ist ideal für den intensiven Gebrauch, da es sehr robust ist und Anfängern und fortgeschrittenen Ridern viel Spaß bietet. Es ist das vielseitigste Stand Up Paddle Board der Serie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.